Herzlich willkommen

Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen
Sehr geehrte Interessenvertreter/innen und Interessierte

 

Der Nationale Palliative Care Kongress 2012 vom 13.–14. November 2012 in Biel steht unter dem bedeutsamen Motto «Nationale Strategie – regionale Integration». Nachdem in den letzten drei Jahren im Rahmen der ersten Phase der Nationalen Strategie Palliative Care 2010–2012 wichtige Grundlagen erarbeitet und zahlreiche Massnahmen umgesetzt worden sind, gilt es nun, eine Standortbestimmung vorzunehmen. Was wurde auf nationaler, kantonaler und kommunaler Ebene bisher erreicht, wie werden die Grundlagen auf regionaler Ebene in die Gesundheitsversorgung integriert? Am nationalen Palliative Care Kongress 2012 wird das Erreichte analysiert und die geplanten Massnahmen für die Fortsetzung der Nationalen Strategie 2013–2015 werden präsentiert.

 

Mit dieser Zielsetzung ist der erste Kongresstag der Gesundheitspolitik gewidmet: Zum Auftakt werden wichtige nationale Gesundheitspolitiker die aktuelle gesundheitspolitische Situation der Schweiz skizzieren. Die anschliessenden Hauptreferate werden einen Einblick in die Umsetzung von Palliative-Care-Strategien auf nationaler und regionaler Ebene gewähren und anhand der Erfahrungen mit dem deutschen Gesundheitssystem Chancen und Risiken für das schweizerische Modell aufzeigen. In Parallelseminaren werden bereits erreichte Errungenschaften und noch anzugehende Massnahmen auf kantonaler Ebene dargelegt, und der Roundtable zum Thema «Palliative Care: Modelle für innovative Gesundheits- und Sozialpolitik » bietet eine wichtige Plattform für einen gezielten Austausch unter Experten.

 

Der zweite Kongresstag wird konkreten fachlichen Aspekten und der Praxis von Palliative Care gewidmet sein. In Parallelseminaren und Freien Mitteilungen werden aktuelle Analysen und Ergebnisse vorgestellt, während in Hauptreferaten Fakten und Überlegungen zu Themen rund um Finanzen, Ethik und Recht ausgeleuchtet werden.

 

Die Zukunft der Palliative Care in der Schweiz geht uns alle an. Seien auch Sie mit dabei, gestalten auch Sie die Zukunft aktiv mit! Wir freuen uns auf eine lebhafte Interaktion mit Ihnen.

 

Mit herzlichen Grüssen

 

Dr. med. Roland Kunz Dr. pharm. Salome von Greyerz
Präsident palliative ch und
Tagungspräsident
Leiterin Abteilung
Gesundheitsstrategien BAG
 
Sonja Flotron Walter Brunner
Vize-Präsidentin palliative ch Geschäftsleiter und
Vorstandsmitglied palliative ch
 
Lea von Wartburg Dr. med. Steffen Eychmüller
Leiterin Nationale Strategie
Palliative Care BAG
Ärztlicher Leiter Palliative Care,
Inselspital